LJ Bogen

News

Kultinarfahrt 2021

Kulturausflug und Agrarexkursion in EINEM

 

Not macht erfinderisch

 

Da Durch die Pandemie im heurigen Jahr viele Termine auf den Sommer verschoben werden mussten, hat sich die Landjugend Bezirk Deutschlandsberg dazu entschlossen, die Kulturfahrt und die Agrar-Exkursion zusammen zu fassen und die erste „Kultinarfahrt zu Veranstalten.

 

Regionale Betriebe im Fokus

 

Besucht wurde die Region rund um Bad Radkersburg. Die erste Station waren hier für die 22 Landjugendlichen die Trocknungs- und Saatgutaufbereitungsanlagen der Alwera Gmbh in Donnersdorf bei Halbenrain. Hier werden Mais, Kürbiskerne und andere Spezialkulturen wie zum Beispiel Reis getrocknet, sowie Saatgut für Mais aufbereitet.

Sportlich ging es dann zu Fuß zum „Murturm“, einer Aussichtsplattform in den Murauen bei Mureck. Die Stiegen-Konstruktion wurde natürlich sofort erklommen und oben bat sich den Jugendlichen ein traumhafter Ausblick in alle Richtungen dieser schönen Region. ‚Nach kurzem Verweilen und schönen Gruppenfotos ging es wieder zurück zum Bus, um zur ersehnten Mittagsstation zu fahren.

Neues wagen

Das letzte Ziel an diesem Tag war der Betrieb der Familie Fuchs in Pölten bei Klöch, der besonders bekannt ist durch seinen SteirerReis. Mit der ganz neuen Idee auch in der Steiermark Reis anzubauen schürte der Betrieb die Neugier der Landjugend Mitglieder. Am Betrieb bekamen die Teilnehmer in der Reismanufaktur super Einblicke in die Reisproduktion vom Anbau bis hin zu den einzelnen Verarbeitungsschritten und Motivation selbst etwas Neues zu probieren. Die anschließende Verkostung bildete mit dem kulinarischen Einblick in den steirischen Reis dann den Abschluss der ersten „Kultinarfahrt“ und es ging mit dem Bus wieder zurück nach Deutschlandsberg.

Der Bezirksvorstand bedankt sich ganz herzlich bei den Ortsgruppen, die sich immer Zeit nehmen und diese Ausflüge und Veranstaltungen so wertvoll machen.

 


Kultinarfahrt 2021
Kultinarfahrt 2021
Kultinarfahrt 2021
Kultinarfahrt 2021

zurück